Franzi Rockzz

Die Wuppertaler Singer/Songwriterin Franzi Rockzz ist im Tal der Wupper und über seine Grenzen hinaus schon lange keine Unbekannte mehr. Seit 2007 bringt die Self-Made Musikerin ihre Musik auf die Bühnen des Landes.

Ihre Ehrlichkeit und Natürlichkeit sorgen dafür, dass jedes Konzert im wahrsten Sinne des Wortes einmalig bleibt. Lockere Unterhaltung wechselt in Nachdenklichkeit, Gansehaut in Lachen. Erlebnisse und Erfahrungen, Gefühle und Erkenntnisse sind der Nährboden auf dem ihre selbstgeschriebenen Lieder gedeihen. Diese „Geschichten aus dem Leben“ verarbeitet Franzi zu manchmal eher lyrischen, mal auch sehr konkreten Texten. Dabei setzt sie den speziellen Sound ihrer dunklen Stimme gezielt ein ,um ihre bildhafte Sprache zu unterstreichen. Die Message der durchaus gefühlsbetonten Songs, erreicht das Publikum direkt. Emotionale Grenzgange von Franzi Rockzz verleihen Gänsehaut.

Melancholische Melodien von akustischer Gitarre durchziehen die Setliste, aber auch mitreisende und stimmungsverbreitende Rhythmen und Ohrwurm verursachende Passagen machen das hinhören zu keiner Zeit langweilig. Von langsamen Herzschmerz-Balladen, über treibende Punkrockelemente a la Ramones oder Bad Religion und Streifzuge auf den Spuren von Janis Joplin und Marla Glen ist die Musik vielseitig, sehr persönlich und immer gerade aus

„Das Tolle an Konzerten ist immer die Synergie, die zwischen dem Publikum und mir entsteht. Wenn die Gäste mit einem Lächeln im Gesicht die Location verlassen, dann bin auch ich zu frieden und weiß, ich habe heute Abend einen guten Job gemacht.“

Im Juni 2023 veröffentlichte sie ihr neues Album „Keep on Rocking“ - weiter machen, wieder aufstehen – Krönchen wegwerfen. Kein einfacher Weg, aber gut Ding will Weile haben. Hierzu schlüpfte sie erstmalig in die Rolle der Produzentin und erarbeitet nahezu „Singlehanded“ ihren neue Platte. Das neue Album trägt 11 Titel, in denen Franzi wieder einmal ihre Erfahrungen, gelungen, in feinstes Songwriting einbettet um dem Publikum so eine bunte Mischung aus melancholischen Balladen, treibenden Rocksongs und eine extra Portion Mut und Power präsentiert. Die Songs tragen Titel wie „Silent Mystery“, „Scapegoat“ „Ain ́t it gonna be a fine day“ oder „In the Summer“ und versprechen eine musikalischen Reise mit einer extra Portion Wundermischung.

Discographie: „Keep on Rocking“ (2023) „Cardboard Box“ (2016) „Vincent“ (2013) „Personal Revolution“ (2011)

Zurück